Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://troja-europe.eu.

Troja Europe GmbH
Goldener Steig 40
D-94116 Hutthurm

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Datenverarbeitungs-Mitteilung

Bei der Erbringung der in unseren Nutzungsbedingungen beschriebenen Dienste [https://de.wordpress.com/tos/]1
(“Nutzungsbedingungen” oder “Vereinbarung” verarbeiten wir (die Mitarbeiter von Automattic) personenbezogene Daten Nutzer dieser Dienste (“Nutzer”), für die wir als Verarbeiter nach datenschutzrechtlich und unsere Nutzer fungieren als für die Verarbeitung Verantwortliche. Dass personenbezogene Daten “Controller-Daten”, wie weiter unten beschrieben.
“Datenschutzgesetze” bezeichnet alle Datenschutzgesetze und Vorschriften, die für die personenbezogenen Daten gelten, die vom Auftragsverarbeiter gemäß der Vereinbarung verarbeitet werden, dSGVO, die Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten zur Umsetzung der DSGVO und die
California Consumer Privacy Act von 2018, in der geänderten Fassung.
“Personenbezogene Daten” alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person oder
personenbezogenen oder personenbezogene Daten (oder ähnliche Abweichungen dieser Bedingungen) nach den Datenschutzgesetzen.
Dieser Datenverarbeitungs-Zusatz (“Addendum”) zu unseren Nutzungsbedingungen erklärt unsere Daten Schutzpflichten und Rechte als Verarbeiter der für die Verarbeitung Verantwortlichen Schutzpflichten und Rechte unserer Nutzer als für die Verarbeitung Verantwortliche. Außer in Bezug auf die Daten Schutzpflichten und Rechte der Parteien, die in diesem Nachtrag.
Das Abkommen bleibt unverändert und bleibt in Kraft.
Für Benutzer mit Wohnsitz in Australien, Kanada, Japan, Mexiko, Neuseeland und allen Ländern auf dem europäischen Kontinent befindet, liegt dieser Zusatz zwischen dem Benutzer und Aut O’Mattic A8C
Ireland Ltd. (Irland)(“Automattic” oder “wir”).

  1. Rolle der Vertragsparteien
    Automattic und der Nutzer stimmen zu, dass bei der Verarbeitung der
    Automattic ist der Prozessor und der Benutzer ist der Controller.
  2. Umfang der Verarbeitung
    2.1. Automattic verarbeitet die für die Verarbeitung Verantwortlichen Daten im Auftrag und in Übereinstimmung mit anweisungen des Benutzers. Wenn Automattic gesetzlich verpflichtet ist, Controller zu verarbeiten Daten für einen anderen Zweck informiert Automattic den Nutzer über diese das Gesetz verbietet Automattic dies nicht.
    1 Wenn Sie unseren Crowdsignal-Service nutzen, gelten die Crowdsignal-Bedingungen unter https://crowdsignal.com/terms/ gelten auch. Wenn Sie Akismet verwenden, werden die Nutzungsbedingungen von Akismet unter https://akismet.com/tos/ gelten auch. Und wenn Sie WooCommerce verwenden, die WooCommerce Es gelten auch Bedingungen https://woocommerce.com/terms-conditions.
    DocuSign Umschlag ID: 970BA49B-CA67-408C-9909-6E1A1F61341F
    Seite 2 von 9
    2.2. Automattic wird nicht: (a) sammeln, speichern, verwenden, offenlegen oder anderweitig die für die Verarbeitung Verantwortliche Daten für andere Zwecke als für den spezifischen Zweck die Dienste im Namen des Nutzers zu erbringen; b) sammeln, bewahren, verwenden oder offenlegen die für die Verarbeitung Verantwortlichen daten für einen anderen kommerziellen Zweck als die Erbringung der im Namen des Nutzers; oder (c) die für die Verarbeitung Verantwortlichen daten zu verkaufen.
    2.3. Die Verarbeitung der für die Verarbeitung Verantwortlichen daten durch Automattic erfolgt zum Zweck der Bereitstellung von Website-Erstellungs- und -Verwaltungsdiensten von Automattic für unsere Nutzer, und die für die Verarbeitung Verantwortlichen datensind ausschließlich aus personenbezogenen Daten, die sich auf Personen, die die Website eines Nutzers nutzen, zu denen auch kundenweise eines Nutzers gehören können, Abonnenten, Followern, Mitarbeitern oder anderen administrativen Benutzern. Controller-Daten enthält keine Inhalte oder personenbezogenen Daten, die von einem der vorstehenden
    Personen, die Automattic in ihrer Eigenschaft als Nutzer von WordPress.com oder einen anderen Dienst, der der Person von Automattic direkt zur Verfügung gestellt wird.
    Die Art der von Automattic verarbeiteten Controllerdaten hängt von den Diensten und Funktionen, die der Nutzer für die Website des Nutzers implementiert und Benutzername und Anmeldeinformationen enthalten; Name; Kontaktinformationen, z. B. E-Mail, Anschrift und Telefonnummer; Abrechnungsinformationen, wie z. B.
    Kreditkartendaten und Rechnungsadresse; Website-Nutzungsinformationen, IP-Adresse und andere technische Daten wie Browsertyp, eindeutige Gerätekennungen, Präferenz, referenziver Website, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Betriebssystem und
    Informationen über das Mobilfunknetz; ungefähre Standortdaten (von IP-Adresse); Informationen über Interaktionen mit der Website, wie z. B. “Kommentare”, Antworten, “Ratings” und “Likes”; und andere Informationen, die direkt an die Website des Nutzers durch einen Besucher der Website, z. B. Einsendungen von Kontaktformularen.
    Die Dauer der Verarbeitung entspricht der Dauer des Abkommens,
    wird in den Nutzungsbedingungen beschrieben.
    2.4. Die Weisungen des Nutzers sind grundsätzlich schlüssig
    Bestimmungen dieses Nachtrags dokumentiert. Individuelle Anweisungen, die von den Bestimmungen dieses Nachtrags abweichen oder zusätzliche Anforderungen erfordern die Zustimmung von Automattic. Automattic wird sofort den Benutzer zu informieren, wenn nach Ansicht von Automattic eine Anweisung des anwendbares Datenschutzrecht besteht.
    2.5. Der Nutzer ist für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung des Daten. Für den Fall, dass Dritte einen Anspruch gegen Automattic auf der Grundlage der Rechtswidrigkeit der Verarbeitung der verantwortlichen Daten wird der Nutzer Automattic alle diese Ansprüche.
    DocuSign Umschlag ID: 970BA49B-CA67-408C-9909-6E1A1F61341F
    Seite 3 von 9
    2.6. Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Automattic die verantwortlichen Daten Daten in einer Weise, die die Identifizierung einer natürlichen Person nicht zulässt, dann in dieser Form für die Gestaltung, Weiterentwicklung, Optimierung und Bereitstellung seiner Dienste für den Nutzer sowie für andere Nutzer des Service. Die Parteien vereinbaren, dass die für die Verarbeitung Verantwortlichen Daten depersonalisiert oder aggregiert, wie oben erwähnt, werden nicht mehr als für die Verarbeitung und dass Automattic vom Benutzer angewiesen wird, entpersonalisieren Sie die für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß dieser Klausel.
    2.7. Automattic hat das Recht, WordPress.com Nutzer zu sammeln, zu nutzen und offenzulegen Daten (“Benutzerdaten”), die sich von den
    Automatisierte Datenschutzrichtlinie, die unter https://automattic.com/privacy/ verfügbar ist. Benutzerdaten umfassen alle Informationen, die von Automattic von oder über Besucher der Website des Nutzers (einschließlich eines Mitwirkenden oder Redakteurs), während dieser Besucher in einem WordPress.com-Konto angemeldet sind. Die Vertragsparteien sind sich darin einig, dass die
    Verarbeitung von Nutzerdaten ist unabhängig von den Dienstleistungen, die Automattic direkt an den Nutzer für die Website des Nutzers und unterliegt nicht diesem Zusatz.
    2.8. Die Parteien kommen ferner überein, dass die Verarbeitung von Daten durch Automattic zur Anzeigen auf der Website des Nutzers, wenn solche Anzeigen kostenlos WordPress.com Websites oder auf einer Website über WordAds oder Jetpack Ads diesem Nachtrag unterliegen.
  3. Personalbedarf von Automattik
    3.1. Automattic verlangt von allen Personalen, die mit der Verarbeitung der Daten zur Behandlung von Controller-Daten als vertraulich.
    3.2. Automattic stellt sicher, dass natürliche Personen, die unter der Aufsicht von Automattic handeln, die Zugriff auf controllerische Daten haben, dürfen diese Daten nur auf Anweisungen.
  4. Sicherheit der Verarbeitung
    4.1. Automattic sichert die verantwortlichen Daten gemäß den Anforderungen Datenschutzrecht. Automattic nimmt alle geeigneten technischen und organisatorische nato- unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Durchführungskosten und Art, Umfang, Umstände und Zwecke der Verarbeitung der für die Verarbeitung Verantwortlichen Daten sowie die unterschiedliche Wahrscheinlichkeit und Schwere der Rechte und Freiheiten der betroffenen Person, um ein
    Schutz, der dem Risiko der verantwortlichen Daten angemessen ist.
    4.2. Automattic stellt insbesondere vor Beginn der Verarbeitung von
    Für die Verarbeitung Verantwortlichen daten und die technische und organisatorische Maßnahmen gemäß Anhang 1 dieses Nachtrags und stellen sicher, dass die Verarbeitung der für die Verarbeitung Verantwortlichen daten wird in Übereinstimmung mit diesen Maßnahmen durchgeführt.
    DocuSign Umschlag ID: 970BA49B-CA67-408C-9909-6E1A1F61341F
    Seite 4 von 9
    4.3. Automattic hat das Recht, technische und organisatorische Maßnahmen zu ändern während der Laufzeit des Abkommens, sofern sie weiterhin die gesetzlichen Anforderungen.
  5. Weitere Prozessoren
    5.1. Der Nutzer ermächtigt Automattic hiermit, weitere Prozessoren in einer allgemeinen um dem Nutzer seine Dienste zur Verfügung zu stellen. Für Benutzer, deren Vereinbarung mit Aut O’Mattic Ltd. (Irland) werden die weiteren Verarbeiter, die derzeit von Aut O’Mattic Ltd. (Irland) umfassen seine Tochtergesellschaften Automattic Inc. (US) und
    Pressable Inc. (USA). In der Regel ist keine Genehmigung für vertragliche
    Beziehungen zu Dienstleistern, die nicht aktiv controller verarbeiten
    Die Daten betreffen jedoch nur die Prüfung oder Pflege von Daten
    Verfahren oder Systeme durch Dritte oder die andere zusätzliche
    auch wenn der Zugriff auf die für die Verarbeitung Verantwortlichen Daten nicht ausgeschlossen werden kann, Automattic ergreift angemessene Maßnahmen, um die Vertraulichkeit des Controllers zu schützen.
    5.2. Automattic stellt dem Nutzer die aktuelle Liste der Subprozessoren
    link: automattic.com/subprocessor-list. Benutzer sollten diese Website überprüfen regelmäßig für Updates. Über diesen Link informiert Automattic die Nutzer von beabsichtigten Änderungen im Zusammenhang mit dem Hinzufügen oder Ersatz weiterer Prozessoren. Der Nutzer ist berechtigt, gegen beabsichtigte Änderungen einzuwenden. Ein Einwand kann vom Nutzer nur aus wichtigen Gründen erhoben werden. Soweit der Nutzer nicht innerhalb von 14 Tagen nach dem
    Benachrichtigungsdatum widerspricht, ist das Recht des Nutzers,
    dementsprechend hinfällig. Widerspricht der Nutzer, ist er automatisch berechtigt, hierüber eine angemessene Mitteilung zu erhalten.
    5.3. Die Vereinbarung zwischen Automattic und weiteren Verarbeitern muss die gleiche Verpflichtungen gegenüber letzterem als Verpflichtungen an Automattic im Rahmen dieses Addendum. Die Parteien vereinbaren, dass diese Anforderung erfüllt ist, wenn der Vertrag Schutzniveau, das diesem Nachtrag entspricht, und wenn die datenschutzrechtlich gelten. In Fall Automattic engagiert einen weiteren Verarbeiter außerhalb der Europäischen Bereich weist der Nutzer Automattic an und ermächtigt es, eine Vereinbarung mit einem anderen Verarbeiter im Namen des Nutzers auf der Grundlage der Vertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländern gemäß der Entscheidung der Europäischen Kommission vom 5. Februar 2010 (“SCC”) und die Festlegung des Inhalts des SCC in Übereinstimmung mit diesen Addendum. Der Nutzer ermächtigt und weist Automattic an, die Rechte des Nutzers im Rahmen eines SCC gegenüber den weiteren Verarbeitern in seinem gemäß den Anweisungen in diesem Nachtrag. Ungeachtet dessen, Automattic ein angemessenes Schutzniveau in einem Drittland auch durch andere einschließlich verbindlicher Unternehmensregeln und anderer geeigneter Schutzmaßnahmen.
    5.4. Automattic überwacht die technischen und organisatorischen Maßnahmen der weitere Prozessoren.
  6. Support-Verpflichtungen von Automattic
    6.1. Automattic leistet dem Nutzer Unterstützung gemäß seinen Verpflichtungen aus Artikel 28 DSGVO.
    6.2. Automattic unterstützt den Nutzer in angemessenem Umfang bei technischen und organisatorische Maßnahmen zur Erfüllung der Verpflichtung des Nutzers, auf für die Ausübung der Rechte der betroffenen Personen.
    6.3. Automattic wird den Nutzer unverzüglich benachrichtigen, nachdem er Kenntnis von einer Sicherheit der Verantwortlichendaten, insbesondere alle Vorfälle, die Zerstörung, Verlust, Änderung oder unbefugte Offenlegung oder Zugang zu oder Controllerdaten (jeweils ein “Sicherheitsvorfall”). Die Mitteilung muss eine Beschreibung von:
    – die Art der Verletzung der für die Verarbeitung Verantwortlichen daten, wobei soweit wie möglich Kategorien und die ungefähre Zahl der betroffenen Betroffenen, die Kategorien und die ungefähre Anzahl der betroffenen personenbezogenen Datensätze;
    – die wahrscheinlichen Folgen der Verletzung von Daten für die Verarbeitung Verantwortlichen;
    – die von Automattic ergriffenen oder vorgeschlagenen Maßnahmen zur Behebung des für die Verarbeitung Verantwortliche und gegebenenfalls Maßnahmen zur Abschwächung ihres Potenzials Nebenwirkungen.
    6.4. Die obigen Angaben können in mehreren Meldungen verfügbar wird. Für den Fall, dass der Nutzer verpflichtet ist, die Aufsichtsbehörden und/oder betroffenen Personen eines Sicherheitsvorfalls, wird den Nutzer auf Verlangen bei der Erfüllung dieser Verpflichtungen unterstützen.
    6.5. Automattic wird geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Ursache
    Sicherheitsvorfall und wird vernünftigerweise mit dem Nutzer in Bezug auf die Untersuchung und Behebung solcher Vorfälle, einschließlich der
    Unterstützung, die erforderlich ist, um es dem Benutzer zu ermöglichen, eine angebliche Verletzung Datenschutzgesetz im Zusammenhang mit einem Sicherheitsvorfall. Automattic wird sich nicht auf jede Handlung oder Untätigkeit, die den Nutzer unzumutbar daran hindert, eine angebliche Verletzung des Datenschutzgesetzes.
    7. Löschung und Rückgabe von Controller-Daten
    Nach Beendigung der Nutzungsbedingungen löscht Automattic alle verantwortlichen Daten, es sei denn, Automattic ist gesetzlich verpflichtet, controller Daten weiter zu speichern.
    8. Nachweise und Audits
    8.1. Automattic stellt sicher, dass die Verarbeitung der für die Verarbeitung Verantwortlichen dieses Addendum.
    8.2. Automattic dokumentiert die Umsetzung der Verpflichtungen aus diesem Nachtrag in geeigneter Weise und dem Benutzer
    auf begründeten Antrag des letztgenannten Beweises.
    8.3. Auf begründeten Wunsch des Nutzers muss Automattic die Einhaltung Verpflichtungen aus diesem Nachtrag durch Die Abgabe einer Stellungnahme oder eines unabhängige Behörde (z. B. ein Auditor) oder eine geeignete Zertifizierung durch IT-Sicherheit oder
    Datenschutzprüfung im Zusammenhang mit einer Inspektion, die in Bezug auf die Datenverarbeitungssysteme von Automattic (“Audit-Bericht”).